Gefüllte Datteln

Diese kleine Kallorienbombe gehört zur Weihnachtszeit auf jeden Plätzchenteller. Die süßen Datteln in Schokoladenhülle schmecken einfach göttlich. Die salzigen Pistazien bilden dabei einen wunderbaren Kontrast. Der Maraschino kann gerne durch einen beliebigen anderen Likör ersetzt werden.

Gefüllte Datteln

Vorbereitungszeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 30 Datteln (getrocknet, entsteint)
  • 150 g Marzipan
  • 50 g Puderzucker
  • 20 ml Maraschino
  • 200-300 g Kuvertüre (zartbitter)
  • 80 g Pistazien (gehackt)

Zubereitung

Schritt 1 - Füllung
Den Puderzucker mit dem Maraschino glatt rühren und unter das Marzipan kneten. 30 Gramm der gehackten Pistazien zu einem feinen Staub zermahlen und ebenfalls unter den die Füllung mischen. Danach die entsteinten Datteln gleichmäßig mit der Masse füllen.
Schritt 2 - Verzierung
Die Kuvertüre in einem Wasserbad vorsichtig zum Schmelzen bringen. Mit zwei Gabeln die Datteln Stück für Stück in der Schokolade wenden, vorsichtig abtropfen lassen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech zum Trocknen geben. Mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


8 − sieben =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>