Rote Bete Carpaccio

Dieses Carpaccio lässt sich als Hauptgericht genauso gut wie auch als Vorspeise anrichten. Dazu serviert man am besten Weißbrot oder ein frisches Ciabatta.

Rote Bete Carpaccio Rezept

Personen: 2
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 1 Stunde, 30 Minuten
Zeit gesammt: 2 Stunden
Herkunft Italien

Zutaten

  • 2 Rote Beten (~500g)
  • 1 Esslöffel Meersalz
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Weisweinessig

Vinaigrette

  • 5 Esslöffel Sonneblumenöl
  • 4 Esslöffel Wallnussöl
  • 2 Esslöffel Weisweinessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 Esslöffel Honig

Garnitur

  • 150 g Frischkäse (körnig)
  • Schnittlauch
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1
Salz, Zucker und Essig in einen Topf mit Wasser geben. Rote Bete hinzufügen und solange köcheln bis sie weich ist. Die Kochdauer ist abhängig von der Größe. Meine rote Beten waren etwa faustgroß und haben ca. 1 Stunde und 30 Minuten gebraucht.
Schritt 2 - Vinaigrette
Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren.
Schritt 3
Die rote Bete abkühlen lassen und schälen. Anschließend in dünne Scheiben schneiden und auf einer Platte oder einem Teller anrichten. Dabei sollten die Scheiben sich nicht zu stark überlappen, sonst lässt die Vinnaigratte schlecht verteilen.
Schritt 4 - Garnitur
Die rote Bete mit der Vinaigrette beträufeln. Den Frischkäse anrichten und alles mit Meersalz, frischem Pfeffer und Schnittlauch garnieren. Guten Appetit!

Ein Gedanke zu “Rote Bete Carpaccio

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


+ 9 = siebzehn

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>