Zucchini alla scapece

Diese neapolitanische Beilage lässt sich auch wunderbar als Vorspeise servieren. Durch die Kombination von Essig und Minze ergibt sich ein wunderbar erfrischendes Gericht, das sich sehr gut kalt servieren lässt. Ein absolutes Muss auf jeder Antipasti-Platte!

Zucchini alla scapece

Personen: 4
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Zeit gesammt: 20 Minuten
Herkunft Italien

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 Zweige MInze (frisch)
  • Aceto (bianco)
  • Meersalz
  • Olivenöl

Zubereitung

Schritt 1
Die Zucchini in 1cm-dicke Scheiben schneiden und in viel Öl von beiden Seiten ausbacken. Anschließend auf Küchenkrepp setzen und vorsichtig abtupfen. Die Minze in feine Streifen und die Knoblauchzehe in feine Scheiben schneiden.
Schritt 2
Nun die Zucchini auf einem Teller oder einer Platte anrichten. Dazu diese schichtweise anordnen und jeweils salzen, mit Knoblauch sowie Minze dekorieren und mit etwas Essig beträufeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


+ acht = 15

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>